Die Nordspitze Madagaskars

MainTab

BESCHREIBUNG

Tag 1: Ankunft in Antananarivo

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen der pulsierenden Hauptstadt, werden Sie von Ihrem Deutsch sprechenden Reiseleiter empfangen und zu Ihrem Hotel begleitet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (A)

Tag 2: Flug nach Morondava

Nach der Ankunft in Morondava fahren Sie weiter nach Kirindy. In Kirindy erwartet Sie ein schweizerisches Entwicklungsprojekt zur nachhaltigen Nutzung und dem Schutz der Wälder Madagaskars. Neben etlichen Lemurenarten wie Larvensifakas und Gabelstreifenmakis sind vor allem zwei Säugetierarten von besonderem Interesse: die Frettkatze, besser bekannt als Fossa, das größte Raubtier Madagaskars, und die Madagaskarspringratte. (F, A)

Tag 3: Baobab-Allee - Morondava

Ihr Tag beginnt mit einer Wanderung im Trockenwald, wo Sie unter anderem endemische Vogelarten sehen werden. Am Mittag fahren Sie weiter zu den „verliebten Baobabs“. Diese werden so genannt da ihre Stämme ineinander verschlungen sind. Den Tag lassen Sie bei der berühmten Baobab-Allee ausklingen. Dort erleben Sie den Sonnenuntergang, der zusammen mit der Allee der Baobabs einen atemberaubenden Anblick sowie tolle Fotomotive bietet. (F, A)

Tag 4: Aufenthalt in Morondava

Heute fahren Sie mit einem typischen Holzboot, was in Madagaskar "Lakana" genannt wird. Sie durchstreifen den Magrovenwald, lauschen den hier typischen Tiergeräuschen und lassen sich von der einzigartigen Naturkulisse verzaubern. Am Mittag unternehmen Sie einen Stadtspaziergang in Morondava mit Besichtigung des lokalen Marktes. (F, A)

Tag 5: Morondava - Tana

Sie fliegen zurück nach Antananarivo. Optional können Sie einen Spaziergang im Lemurenpark unternehmen, dieser ist 22 km von Antananarivo entfernt. (F, A)

Tag 6: Flug nach Antsiranana

Nach Ihrer Ankunft in Antsiranana erleben Sie eine Stadtrundfahrt in der vom Kolonialismus geprägten Stadt. Zudem fahren Sie zur größten Bucht Madagaskars und besuchen den lokalen Markt. Anschließend fahren Sie zu den endemischen Baobabs bei der Bucht von Ramena. Dieser Ort ist bekannt für seinen tollen Strand. (F, A)

Tag 7: Wanderung im Nationalpark  Montagne d' Ambre

Ihr heutiger Tag ist ganz und gar einer Wanderung im Nationalpark Montagne d' Ambre gewidmet. Hier leben einige Lemurenarten und eine äußerst vielfältige Pflanzenwelt. Außerdem führt die Wanderung vorbei an Wasserfällen, meterhohen Baumfarnen, Trompetenbäumen, Orchideen und wild wachsendem Pfeffer. (F, A)

Tag 8 : Die roten Tsingys

Heute steht eine Safari-Fahrt zu den roten Tsingys auf dem Programm. Diese sind nicht wie die Tsingys von Ankarana aus Kalk, sondern sind lateritische Erdschichten, die durch Wasser- und Winderosion entstanden sind. (F, A)

Tag 9: Wanderung im Ankarana Nationalpark

Der Ankarana Nationalpark ist ein sehenswertes landschaftliches Phänomen aus Kalkstein. Die Wanderung in dem Nationalpark dauert ca. 2 bis 5 Stunden. Zu den Schwerpunkten gehören die Baobabs, unterirdische Flüsse, eine Grotte und ein schöner Panoramablick auf die Tsingys. Anschließend fahren Sie weiter nach Ankify. Unterwegs stehen Besichtigungen bei Gewürzplantagen an, wo z.B. Kakao, Vanille und Pfeffer in dieser tropischen Region Madagaskars wachsen. (F, A)

Tag 10: Nosy Komba - Nosy Tanikely - Nosy Be

Heute erleben Sie das Inselparadies Madagaskars. Zuerst fahren Sie zu der Insel Nosy Komba. Um einen Überblick über die Insel zu bekommen, unternehmen Sie einen Spaziergang, bei dem Sie unter anderem die Mohrenmakis sehen werden. Von Nosy Komba aus fahren Sie weiter zur Insel Nosy Tanikely zum Schnorcheln. Genieβen Sie die traumhafte Unterwasserwelt. Gegen Mittag verlassen wir Nosy Tanikely und fahren nach Nosy Be. (F, A)

Tag 11 und Tag 12: Aufenthalt auf Nosy Be

Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels, sowie die paradiesische Atmosphäre. Nosy Be bietet nicht nur tolle Sandstrände und türkisblaues Wasser, sondern auch viele Bars und Restaurants , um den Abend ausklingen zu lassen. (F, A)

Tag 13: Rückflug nach Tana

Von Nosy Be aus fliegen Sie heute zurück nach Tana, wo Sie anschlieβend zum Hotel gebracht werden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, A)

Tag 14: Heimflug

Heute heiβt es Abschied nehmen vom wunderbarem Madagaskar. Sie fliegen mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen zurück nach Deutschland. (F)

HIGHLIGHTS
  • Abstecher ins Land der Baobabs im Westen
  • Fossa, das größte Raubtier von Madagaskar im Kirindy Reservat
  • Die weltbekannte Baobaballee
  • Die endemische Baobabart "Adansonia zuarezensis" an der Nordspitze
  • Das kleinste Chamäleon im Ambre Nationalpark
  • Die roten Tsingys: ein eindrucksvolles Naturphänomen
  • Wanderung in den Tsingys von Ankarana: sensationelle Kalksteinformation
  • Besichtigung einer Gewürzplantage
  • Begegnung mit den Mohrenmakis auf der Insel Nosy Komba
  • Schnorcheln auf der Insel Nosy Tanikely, einem der besten Schnorchel-Plätze der Welt.
  • Badeurlaub auf der Parfüm-Insel Nosy Be 
LEISTUNGEN

Inkludiert:

  • 13 Übernachtungen in Hotels und Zelten mit Halbpension
  • Durchgehend Deutschsprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers laut Programm
  • Alle Boottransfer
  • Parkeintritte in den Nationalparks laut Programm
  • Honorar von lokalen Reiseleiten
  • Inlandsflüge laut Programm 

Nicht inkludiert:

  • Reiseversicherung
  • Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Flughafen-Sicherheitsgebühren 
REISEKARTE
ANFRAGE
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.